Noch zwanzig Minuten bevor ich losgehe, um am Mill…

Noch zwanzig Minuten bevor ich losgehe, um am Millerntor zu sehen, wie der Tabellenletzte Bayer Leverkusen II auseinander genommen wird. Hoffe ich doch. Hey, FC St. Pauli, das wäre doch mal was: So ein richtig entspannter 3:0 Sieg. Ein frühes Tor, eins kurz vor der Halbzeit und ein schöner Treffer in der 75. So ganz ohne Hängen und Würgen, ohne Zittern und Bibbern. Keine gelbe Karte für Meggle, ein souveräner Torwart und endlich mal mindestens ein Luz-Tor, das ich auch sehe. Forza!

Später: 2:0 Arbeitssieg. Aber so richtig soverän war das nicht…

0 Responses to “Noch zwanzig Minuten bevor ich losgehe, um am Mill…”


Comments are currently closed.